Rückschnitt einer Efeuwand

Bekämpfung von Eichenprozessionsspinnern
12. Juli 2018
Borkenkäfer in der Stadt
13. September 2018

In einem Wiener Innenhof waren sämtliche Gebäudeflächen derart stark mit Efeu verwachsen, dass die Hygiene durch zahlreiche Tauben bereits stark gelitten hat. Auch die Anwohner klagten über mangelnde Lichtverhältnisse, da die Fassadenbegrünung derartigen Zuwachs hatte, dass viele Fenster total verwachsen waren.

Mittels Seilzugangstechnik haben wir uns an alle Stellen Zugang über das Dach geschaffen und in mehreren Etappen die Efeuwand bearbeitet. Um Dachrinnen und Dachflächen von der Kletterfplanze freizuhalten wurden die oberen Meter herabgesetzt. Den starken Überhang und das massive Gewicht haben wir reduziert durch einen Rückschnitt. Da in den letzten Jahren kein Licht bis zur Fassade gelangt ist, zeigen sich nach dem Eingriff nur all die braunen Triebe, welche in kürzester Zeit gemäßigt aber grün nachtreiben.